Digitale Güter verteilen

Wer Schuhe und T-Shirts im Internet verkauft, wird diese mit einem Lieferservice verschicken müssen. Wie aber sieht es mit digitalen Gütern aus? Zu diesen gehören zum Beispiel Punkte, die man in einem Computerspiel gewinnen kann. In manchen Spielen erwirbt man Waffen oder Fähigkeiten oder kann mit virtuellem Geld seine Fußballmannschaft aufstocken.

Digitale Güter brauchen besonderen Schutz

Hier braucht es zwar keine Lastwagen, aber dafür eine aufwendige Technik, um diese ganzen Benutzer und ihre jeweiligen digitalen Güter zu verwalten. Eine Vorreiterrolle spielen dabei die Online-Casinos. Wer sich bei onecasino-online.de an einen Spielautomaten setzt und Freispiele gewinnt, will auch sicher sein, dass diese seinem Benutzerkonto gutgeschrieben werden. Das wird durch eine Software gewährleistet, die zu den besten und sichersten der Branche gehört. Denn in den Benutzerkonten gibt es nicht nur Freispiele und Bonusse, sondern natürlich auch echte Guthaben, die als Einsätze verwendet werden. Umso mehr wird das Casino ein Augenmerk darauf haben, dass die Konten vor fremden Zugriff geschützt sind.

So findet man in den Casinos mehrfach verschlüsselte Daten und Firewalls, die einen unerlaubten Zugriff unmöglich machen. Gleichzeitig verwendet man modernste Infrastruktur in enger Abstimmung mit Banken und Kreditkartenfirmen. Denn Letztere haben ebenfalls hohe Ansprüche an ihre Partner, wenn es um Geldtransaktionen geht.

Blockchain als Teil der digitalen Logistik

So wie man ein Paket mit einem Barcode nachverfolgen kann, ist ein Tracking von digitalen Gütern noch nicht möglich. Es sei denn, es wird die neue Blockchain-Technologie verwendet, bei der jede Transaktion in einer Art Protokoll festgehalten wird. Hier gibt es erste Versuche, dass man in Games Skills mit diesen Protokollen speichert. Ein großer Vorteil: Man kann sich dann keine Waffen im grauen Markt kaufen, weil jedes Item in der Blockchain registriert sein muss und damit nachverfolgt werden kann. Blockchain und verwandte Technologie sind für viele Spieleanbieter die Zukunft des digitalen Gütertransports. Es fehlt derzeit aber noch der Mut, diese Technik auch flächendeckend einzusetzen.